Der gute Zweck

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des „Radtreff Rhein-Neckar“.

 

Der Radsport Rhein-Neckar e.V. veranstaltet seit 1998 jährlich den „Radtreff Rhein-Neckar“ mit dem Ziel, für soziale Einrichtungen und Projekte Spenden zu sammeln. Um die 300 Teilnehmer fahren hierzu im „geschlossenen Verband“ gemeinsam Rad und bringen sich zusätzlich mit einer individuellen Spende ein.

 

Wichtig ist dem Veranstalter Radsport Rhein-Neckar e.V. der Gedanke, dass sowohl die Spender aus der Region kommen als auch die Spende in der Region bleibt. Wurden anfänglich mit den Spenden verschiedene soziale Projekte gefördert, so ist in den letzten Jahren das Geld gezielt für die Heilung von Kindern eingesetzt worden, die an Leukämie erkrankt sind. Durch die finanzielle Unterstützung wird es den Ärzten und Wissenschaftlern ermöglicht, die Ursachen dieser Erkrankung zu finden, ihren Verlauf besser zu verstehen, neue Behandlungskonzepte zu erarbeiten, um letztendlich die Therapie gezielt an diese Erkenntnisse anzupassen. Zudem trägt die Spende dazu bei, die pflegerische und psychosoziale Betreuung krebskranker Kinder zu verbessern.

 

Unser besonderer Dank gilt der Polizei, den Rettungskräften, dem Notarzt und den vielen Helfern, ohne die der „Radtreff Rhein-Neckar“ nicht möglich wäre. Alle Beteiligten bringen sich ausnahmslos ehrenamtlich ein und ermöglichen so, dass das komplette Spendenaufkommen dem Leukämie-Projekt zu Gute kommt. Ein herzliches Dankeschön geht natürlich auch an alle Spender sowie an die Städte und Gemeinden, die sich immer wieder beteiligen und so ebenfalls maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beitragen.